Oktober 2012

2.Platz für Güü, 4.Platz für Wolfi am Pann

2ter und 4ter Platz zum Abschluß für Güü und Wolfi

In der SSP Klasse musste sich Günther Leitner #17 auf R6 dem Pann-Ring Spezialisten Holger Bauer ebenfalls auf R6 geschlagen geben. Obwohl Güü die schnellsten Rundenzeiten in der 600er Klasse fuhr, konnte er nicht an seinen Kontrahenten herankommen.

Durch den bei diesem Event gemeinsamen Start (aber getrennte Wertung) der SBK und SSP Klasse waren 1000er Piloten zwischen Holger Bauer und Leitner. Damit hatte Güü die schlechteren Karten.

Den 4. Platz holte sich Wolfi Neulinger #18 mit seiner erst neu erworbenen Ex Niky R6. Mit noch etwas anstehenden Abstimmungsarbeiten am Setup und Anti Hopping Kupplung (Wolfi ist um 20 kg leichter als Niky) sowie optimieren des Schaltautomaten wird dann nächste Saison wieder voll angegriffen.

Ergebnis SSP   Cool Down

1. Platz     Holger Bauer

2. Platz     Günther Leitner

3. Platz     Stefan Lauda

4. Platz     Wolfgang Neulinger

5. Platz      Michael Scheinost

Herzliche Gratulation

mfG Obmann Hermi

2012 von Hermann Ecker

Michi holt 1.Platz beim Cool Down am Pann

Erster Sieg für Michael Hurnaus

Michi #46 holte sich in seinem erst dritten Rennen mit seiner schon etwas in die Jahre gekommene Honda CBR PC35 den ersten Sieg beim BTR Cool Down Abschluß am Pannoniaring.

Dabei standen die Zeichen im Training für eine Weile gar nicht gut. Als es plötzlich nach einem Motorschaden aussah. Nach einer Inspektion der CBR stellte sich aber zum Glück heraus, dass sich eine ZK total gelockert hatte. Der Defekt war schnell behoben und er konnte schließlich zu seinem Lauf in der Klasse Hobby -600 antreten. Der wie folgt ausging.

1. Platz   Michi Hurnaus

2. Platz   Dietmar Tollerian

3. Platz   Richard Frank

4. Platz  Jürgen Fleischhandel

5. Platz  Andeas Hajny

Herzliche Gratulation

mfG Obmann Hermi

2012 von Hermann Ecker

Stefan Fastner holt 3.Platz bei TC.P-xpower

Stefan Fastner holte sich 3.Platz bei TC.P-xpower am Pannoniaring!

Nach dem 10ten und 8ten Platz in Lauf 4+5 am Freitag, und 12ten Platz in Lauf 6 am Samstag, holte sich Stefan #98 mit seiner Suzuki K7 schliesslich den 3.Platz am Sonntag in Lauf 7 in der SBK Klasse. Seine persönlich beste Runde mit 2:03.421min fuhr er ebenfalls bei diesem Event. 2ter wurde Manfred Fischer hinter Christian Wiesinger-Mayr der in diesem Lauf als Sieger hervor ging.

Herzliche Gratulation

mfG

Hermi

2012 von Hermann Ecker