Februar 2014

01.03.2014 - 13Uhr: Demonstration gegen die Erhöhung der motorbezogenen Versicherungssteuer und NoVA

EINLADUNG ZUR DEMONSTRATION

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir demonstrieren! Treffpunkt 01.03.2014 - 13 Uhr Parkplatz Ernst Happel Stadion -
anschließend ab 14 Uhr angemeldeter Autokorso um die Ringstraße mit Polizeigeleit!!

Hintergrund:

Nach der gestrigen Nationalratssitzung ist es beschlossene Sache. Die Erhöhung der motorbezogenen Versicherungssteuer und NoVA ist im Parlament mit einer Mehrheit abgestimmt worden. Sehr zum Missfallen unserer über 110.000 Fans auf Facebook und sehr zum
Missfallen der Opposition. Die stark verkürzte Begutachtungsfrist der Gesetzesänderung, der kritische Bericht des Rechnungshofs und das
Verfehlen von tatsächlichen Lenkungseffekten sind die Kritikpunkte gegen die wir uns am Samstag, 01.03.2014 ab 13 Uhr am Parkplatz des Ernst
Happel Stadions versammeln um anschliessend ab 14 Uhr mit einem Autokorso den Ring entlang zu fahren. Am Parlament wird es einen demonstrativen Halt geben.

Diese Veranstaltung wurde am 21.02.2014 bei der Landespolizeidirektion Wien angezeigt und am 25.02.2014 im Detail besprochen.

Wir würden uns freuen, würden sie diese Demonstration aktiv unterstützen! Bitten senden sie diese Inforamtion an alle Autofahrerinnen und Autofahrer - jedes angemeldete Auto wird in zukunft um zumindest 12% teuer in der motorbezogenen Steuer sein!

2014 von Hermann Ecker

So stimmen Sie gegen die Nova neu, und Erhöhung der KFZ Steuer

Bitte bei dieser Bürgerinitiative mitmachen, man kann es auch anonym machen. Bis Sa. 07.02. haben über 7400 Personen öffentlich zugestimmt.

Die Gesamtanzahl mit den anonymen Zustimmungen werden sehr viel höher sein.

Jede Stimme zählt, den viel Zeit bis zur Beschließung bleibt nicht mehr.


Denn wer nicht gegen diese Abzocke und Frechheit unserer Regierung ist, ist dafür und soll dann hinterher ja nicht jammern!


 

Der momentan letzte Stand ist.

3. § 5 wird wie folgt geändert:

 

a) Abs. 1 lautet:

 

„(1) Die KFZ Steuer beträgt je Monat bei

 

1. Krafträdern je Kubikzentimeter Hubraum 0,0275 Euro;

Die Nova wird von 16% auf 20% erhöht

 

2. allen anderen Kraftfahrzeugen

 

a) mit einem höchsten zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 Tonnen je Kilowatt der um 24 Kilowatt verringerten Leistung des Verbrennungsmotors wird dann diese KFZ Steuer fällig wie folgt.

 

- für die ersten 66 Kilowatt .............................................. 0,682 Euro,

 

- für die weiteren 20 Kilowatt .................................... 0,726 Euro und

 

- für die darüber hinausgehenden Kilowatt ...................... 0,825 Euro,

 

Die neue Regelung für Nova bei PKW lautet:

 

  • NOVA = % des VP netto minus Abzug

  • Steuersatz in % = (CO2 – 90g) : 5

  • Abzug (sofern kein Bonus für umweltfreundlichen Antrieb) beträgt bei Diesel minus 300.- und bei Benzin minus 400.- bis Ende 2015, danach reduziert sich der Abzug um je 100.-

  • Die derzeitige Deckelung von 16% fällt für PKW weg und ist nach oben hin offen. Bei Motorräder wird die Nova von derzeit 16% auf 20% erhöht.

  • Für alternative Antriebe gibt es einen Bonus von € 600 bis Ende 2014. (Wenn Bonus, dann kein Abzug). Die Berechnung kann zu keiner Steuergutschrift führen.

Über den nachstehenden Link kommst du zur Seite vom Parlament, dann zwei mal zustimmen anklicken und du kommst zur Bürgerinitiative wo du nun anonym, oder auch öffentlich zustimmen kannst. Anschliessend bekommst du eine e-mail die du bestätigen mußt. Dann ist deine Zustimmung aktiv.

 

SG Hermi

 

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/BI/BI_00037/index.shtml#tab-Uebersicht

 

2014 von Hermann Ecker